Links überspringen

Leadership

Unser globales Know-how ist Ihr Vorteil.
Wir denken Innovation neu.

Wir kombinieren unsere globale Erfahrung betreffend transformative Technologien wie Künstliche Intelligenz und Blockchain mit unserer weitreichenden Kompetenz im Bereich Gesundheit, Life Sciences, Biotechnologie und Pharma. Ergänzt wird dies durch unsere Expertise in Private Equity, Policy und Regulierung.

Wir denken Innovation neu. Mit pragmatischen und umsetzbaren Lösungen.

Als international anerkannte Experten arbeiten wir gemeinsam mit C-Suites, führenden multinationalen Unternehmen bis hin zu Start-ups, Regierungen, Investoren, Hochschulen und gemeinnützigen Organisationen weltweit und begleiten diese bei deren digitaler Transformation und Innovationsstrategien.

Nicole Formica-Schiller

CEO & Gründerin
Mehr über Nicole

Mel Formica

Member of the Board
Mehr über Mel

Nicole Formica-Schiller

CEO & Gründerin

Nicole Formica-Schiller steht für die neue digitale Generation mit Künstlicher Intelligenz (KI), Blockchain, disruptiven Technologien und für eine nachhaltige digitale Zukunft. Ihr Markenzeichen: interdisziplinär, dynamisch, pragmatisch!

Sie gilt als internationale Expertin, bekannt aus E-Health-Com, Frankfurter Allgemeine Zeitung (FAZ), Tagesspiegel „Background Digitalisierung & KI“Doctors І today, Handelsblatt u.a.

Und für ihre Fähigkeit, komplexe digitale Trends von morgen in Anwendungsfälle von heute zu übersetzen. Einschließlich gesellschafts- und geopolitischer, ethischer sowie ökonomischer Auswirkungen auf Institutionen, Gesellschaften und Märkte. Sowie der Rolle von Big Tech.

Gelistet als „Top-Vorbesteller“ gilt ihr 2021 erschienenes Buch „Künstliche Intelligenz und Blockchain im Gesundheitswesen: Wie COVID-19 und zukunftsweisende Technologien den Status quo revolutionieren“ als digitaler Weckruf!

Als CEO & Gründerin von Pamanicor Health treibt Nicole Formica-Schiller den digitalen Wandel voran. Impulsgeberin und in direktem Austausch mit Politik, Wirtschaft, Forschung, Kommissionen (Datenethikkommission deutsche Bundesregierung, Crypto Valley Blockchain Association Schweiz u.a.). Bei Deutschlands größtem Branchenverband für Künstliche Intelligenz, KI-Bundesverband, ist sie Leiterin des Steering Committee der Task Force „EU KI-Regulierung“ auf Bundesebene, Co-Autorin „EU-Regulation of Artificial Intelligence“, Advisor der Task Force „KI & Gesundheit“ sowie Vorstandsmitglied und Spokesperson auf Landesebene Bayern.

Ausgewählt von Forbes für „innovativste Ideen“ in KI und Blockchain. In den Medien als „Digital Disruptor“ bezeichnet.

Als digitale Vordenkerin ist Nicole Formica-Schiller ein gefragter Talkgast auf nationaler und internationaler Ebene. Dabei, und als Mentorin für Startups, Diversity & Inclusion, inspiriert sie nicht nur eine neue Generation von Gründern. Sondern alle, die digitalen Fortschritt bestmöglich für Gesellschaft und Wirtschaftskraft eines Landes nutzen wollen.

Vor Gründung von Pamanicor Health arbeitete Nicole Formica-Schiller in London, Kuala Lumpur, Deutschland, Hong Kong, Moskau, Schweiz u.a. als Liaison Officer für den CEO von Nord Stream, beteiligt an einer der größten Stakeholder-Konsultationen Europas und Genehmigungsverfahren verschiedener EU-Länder, bei Freshfields Bruckhaus Deringer in IT/IP, Allianz, Shearman Sterling, Munich Re. Sie ist Volljuristin, Ludwig-Maximilians-Universität München, mit Abschluss eines wirtschaftswissenschaftlichen Zusatzstudiums mit Schwerpunkt Finanzen und Marketing.

Mel Formica, PhD, MBA

Member of the Board

Mel Formica gilt als einer der führenden Transformation Leader in Life Sciences, Biopharmaceuticals und Digital Healthcare. Als innovative Führungskraft ist er ein hoch angesehener internationaler Experte mit nachgewiesener Erfahrung in P&L, operativen Leadership sowie in der M&A-Beratung. Er ist bekannt für seine einzigartigen und visionären Strategien im Bereich Market Entry & Commercial für Unternehmen in der Early-Stage Phase. Ein Fokus dabei liegt auf Transformation durch disruptive Technologien, Patient Level Data und verbesserte Quality of Care.

Er verfügt über mehr als 20 Jahre Branchenerfahrung in leitenden Positionen bei weltweit führenden Unternehmen wie Evidera / PPD, Takeda Pharmaceuticals, Amgen Inc, IMS Health und Abbot Laboratories in Australien, USA, China, Japan, der Schweiz und Europa. Seine umfangreichen Erfahrungen in den Bereichen klinische Forschung, Marketing, strategische Beratung, Value & Access und Evidence Generation machen ihn zu einer gefragten Führungspersönlichkeit für C-Suites und innovative Unternehmen weltweit. Als operativer Advisor von Private-Equity-Firmen mit Fokus auf den Bereich Gesundheit, verhilft er Portfoliounternehmen dazu langfristige Veränderungen am Markt richtig zu verstehen und einzuordnen sowie neue Chancen auf dem Markt strategisch zu positionieren.

Mel Formica ist in der Branche bekannt als Pionier für bahnbrechende Konzepte. Als Führungskraft verfügt er über umfangreiche internationale Erfahrung im Bereich weltweiter biopharmazeutischer Produkteinführungen, neuer Organisationsmodelle und Restrukturierungen resultierend in Effizienzoptimierung und Steigerung von Umsatz, Gewinn- und Geschäftswachstum, dem Aufbau und der Führung komplexer Organisationsstrukturen, strategischer Transformationen, Turnarounds und der Leitung cross-funktionaler Teams, über mehrere Kontinente und in komplexen Matrixorganisationen.

Mel Formica ist Mitbegründer des BCG Market Access Roundtable und der London School of Economics and Political Science (LSE) Market Access Academy. Seine visionären Ansätze die Branche nachhaltig weiterzuentwickeln und zu verändern finden sich in verschiedenen Branchen- und Wissenschaftspublikationen. Als Anerkennung für seine Leistungen erhielt er unterschiedlichste Awards.

Während seiner akademischen und wissenschaftlichen Laufbahn war er unter anderem Assistenzprofessor am College of Physicians and Surgeons der Columbia University, New York, am St. Luke’s-Roosevelt Hospital Center, New York, und am Helen Hayes Hospital, New York, USA.

Mel Formica promovierte in Medizin an der Universität von Melbourne, Australien. Seine Post-Doc-Ausbildung absolvierte er in der medizinischen Abteilung der Columbia University, New York, USA. Darüber hinaus besitzt er einen Executive MBA der Lubin School of Business, Pace University, New York, USA.